Ergebnisbericht FC Energie Cottbus : BSG Chemie Leipzig

02.08.2017
FC Energie Cottbus : BSG Chemie Leipzig
Stadion der Freundschaft Cottbus
2. Spieltag, Regionalliga Nordost, Anstoß 19.30 Uhr

Ergebnis:
5 : 0

Tore:
1 : 0 Benjamin Förster, 20.
2 : 0 Maximilian Zimmer, 55.
3 : 0 Fabio Viteritti, 59.
4 : 0 Benjamin Förster, 61.
5 : 0 Streli Mamba, 73.

Zuschauer:
6764 (davon ca. 700 Gästefans)

Spielfazit:
Der Ligafavorit lässt gar nicht erst irgendetwas anbrennen. Er kontrolliert das Spiel, schießt zügig das erste Tor und legt gleich mit weiteren Chancen nach. Doch die Verteidigung der Chemiker hält noch bis zur Pause. Mit einem Mann weniger wird es dann folgerichtig ganz schwer. Cottbus ist humorlos und macht Tor um Tor, da hilft auch der ungebrochen fantastische Support der mitgereisten Leipziger Fans nicht. Abhaken.

Schiedsrichter:
Phillip Kutscher, Rasmus Jessen (Assistent), Denis Waegert (Assistent)

Startaufstellung BSG Chemie Leipzig:
Dietmar Demuth (Trainer)

Julien Latendresse-Levesque (22; TW)
Stefan Karau (3; C)
Manuel Wajer (4)
Tommy Barth (6)
Marko Trogrlic (8)
Daniel Heinze (10)
Benjamin Schmidt (13; Gelb/Rot, 45.)
Nicolas Ludwig (17)
Phillipp Wendt (18)
Lars Schmidt (39)
Florian Schmidt (27)

Aron Steffens (31; TW; E)
Sebastian Hey (5; E)
Marc Böttger (11; E)
Max Hermann (19; E)
Tommy Kind (21; E)
Felix Paul (26; E)

Startaufstellung FC Energie Cottbus:
Claus-Dieter Wollitz (Trainer)

Alexander Meyer (1; TW)
Andrej Startsev (3)
José-Junior Matuwila (5)
Marcelo de Freitas Costa (14)
Fabio Viteritti (10)
Streli Mamba (11)
Maximilian Zimmer (17)
Marc Stein (21)
Lasse Schlüter (22)
Tim Kruse (20)
Benjamin Förster (23)

Matti Kamenz (41; TW; E)
Jonas Zickert (6; E)
Felix Geisler (8; E)
Paul Gehrmann (13; E)
Malte Karbstein (15; E)
Christos Papadimitriou (16; E)
Björn Ziegenbein (27; E)

Diese Bilder sind zur kostenfreien Veröffentlichung im Zusammenhang mit einer Spielberichterstattung sowie bei Credit-Nennung bis 31.07.2018 freigegeben.
Credit: BSG Chemie Leipzig / André Loppe