Ergebnisbericht BSG Chemie Leipzig – Berliner Athletik Klub 07

22.04.2018
BSG Chemie Leipzig – Berliner Athletik Klub 07
Alfred-Kunze-Sportpark Leipzig
Regionalliga Nordost, 31. Spieltag, Anstoß 13.30 Uhr

Ergebnis:
2:0 (0:0)

Tore:
1:0 Alexander Bury, 75.
2:0 Florian Schmidt, 80.

Zuschauer:
2546

Spielfazit:
Die erste Halbzeit zeigt zwei – nennen wir es – engagierte Gegner, die sich nichts schenken. BAK spielerisch vielleicht etwas besser, dafür die BSG mit dem sichtbareren Zug zum Tor. Der bringt zumindest vorerst immerhin einige sehenswerte Schüsse von der Strafraumgrenze, während die Berliner nur mit ein, zwei Fernschüssen zum Zug kommen. Kurz nach der Pause dann die Sturm-und-Drang-Phase der Gastgeber, die aus einer Serie an Ecken heraus immer wieder Gefahr im Strafraum produzieren aber trotz drückender Überlegenheit das Tor lange schuldig bleiben. Erst eine Viertelstunde vor Schluss platzt der Knoten und Bury ist am Schnellsten als ein Pfostenschuss von Merkel durch den Strafraum trudelt. Ein hoch verdienter Sieg und neue Zuversicht im Kampf gegen den Abstieg.

Dietmar Demuth, Trainer BSG Chemie Leipzig:
„Ich muss meiner Mannschaft einfach ein Riesenkompliment machen. Sie hat sich immer wieder aufgerafft, hat sich immer wieder reingehängt. Man weiß, BAK sind gute Fußballer, es ist verdammt schwer, gegen sie zu spielen. Wir haben es geschafft, sie zu kontrollieren, von daher bin ich einfach erstmal nur glücklich, wie hier abgeschnitten haben.“

Markus Zschische, Berliner Athletik Klub 07:
„Wir hatten vorher angesprochen, dass wir auf einen Gegner treffen, der den Kampf voll annimmt, der nichts zu verlieren hat und auch noch diese Zuschauerwand hat. Die taktische Ausrichtung, uns vorn zu stören, kennen wir schon, heute hatten wir jedoch nicht die Bereitschaft, den Schritt mehr zu machen.“

Schiedsrichter:
Patrick Kluge, Matthias Lämmchen (Assistent) und Robin Enkelmann (Assistent)

Aufstellung BSG Chemie Leipzig:
Dietmar Demuth (Trainer)

Julien Latendresse-Levesque (31; TW)
Stefan Karau (3; C)
Manuel Wajer (4)
Alexander Bury (7)
Pierre Merkel (9; ab 81. Branden Stelmak)
Daniel Heinze (10; ab 58. Florian Schmidt)
Marc Böttger (11)
Benjamin Schmidt (13)
Nicolas Ludwig (17; ab 84. Tim Bunge)
Rintaro Yajima (30)
Lars Schmidt (39)

Dominic Heine (22; TW; E)
Sascha Rode (2; E)
Marko Trogrlic (8; E)
Tim Bunge (14; E)
Philipp Wendt (18; E)
Branden Stelmak (23; E)
Floriane Schmidt (27; E)

Aufstellung Berliner Athletik Klub 07: Markus Zschische (Trainer)

Jakub Jakubov (13; TW)
Orhan Yildirim (7)
Tunay Deniz (8)
Özer Ozan Pekdemir (9; ab 58. Seref Özcan)
Enes Küc (10)
Lubomir Korijkow (12)
Oliver Hoffmann (14)
Florijon Belegu (15; C)
Felix Brügmann (23)
Pierre Dominik Becken (31)
Ömer Akyörük (37)

Daniel Bittner (21; TW; E)
Abu Bakarr Kargbo (11; E)
Tijmen Hermanus Maria Linthorst (18; E)
Lovro Sindik (24; E)
Fatlum Elezi (27; E)
Seref Özcan (42; E)
Youssef Sacran (48; E)

Diese Bilder sind zur kostenfreien Veröffentlichung im Zusammenhang mit einer Spielberichterstattung sowie bei Credit-Nennung bis 31.07.2018 freigegeben.
Credit: BSG Chemie Leipzig / Christian Donner